Das Blaue Wunder

So genannt, wegen der Farbe ihres Anstrichs und weil man zur Zeit als die Brücke gebaut wurde nicht glauben konnte, daß diese Stahlkonstruktion einer Hängebrücke halten würde. Sie wurde als einzige Dresdener Brücke im zweiten Weltkrieg nicht zerstört. Eine Sprengung durch die SS konnte damals rechtzeitig verhindert werden.